Rücktritt des Clubtrainers Seeclub Stansstad

Rücktritt des Clubtrainers Seeclub Stansstad

Jürgen Träger beendet seine Tätigkeit als Clubtrainer beim Seeclub Stansstad auf den 31. Juli 2019. Sein Rücktritt erfolgt aus familiären Gründen, wie er in seinem Kündigungsschreiben an den Präsidenten des Seeclub Stansstad mitteilt.

Bereits jetzt gilt es Jürgen Träger herzlich zu danken für sein beherztes Engagement für den Rudersport, insbesondere für den Regattasport, im Seeclub Stansstad. 2008 war er, nachdem ich 2007 das Präsidium des Seeclub Stansstad zu übernehmen hatte, meinem Ruf gefolgt, vom Seeclub Luzern zum Seeclub Stansstad zu wechseln beziehungsweise zurückzukehren zwecks Antritt der neu offerierten Stelle eines Clubtrainers. Er war bereits bei der Schulgemeinde Stansstad zu 70% als Lehrer für Sport und Biologie angestellt. Die Kombination 70% Schultätigkeit und 30% Trainertätigkeit in Stansstad sind beiden Institutionen (Oberstufenschule u. Ruderclub) von großem Nutzen (gewesen). Eine sehr erfolgreiche Ära von Jürgen Träger beim Seeclub Stansstad – auch und besonders unter dem Betracht von kontinuierlichen nationalen und internationalen Medaillen in allen Altersklassen, darunter zahlreiche Schweizer Meistertitelgewinnen – im Dienst für die Jugend geht im Sommer 2019 zu Ende. Er bleibt der Oberstufenschule Stansstad weiterhin als Lehrer und dem Seeclub Stansstad als Aktiv-Mitglied erhalten. Für die Zukunft in Beruf und privat familiär Jürgen Träger herzliche Glückwünsche.

Der Vorstand des Seeclub Stansstad hat an seiner jüngsten Vorstandssitzung (28. Januar 2019) einstimmig entschieden, die Stelle eines Clubtrainers (30-50 %; Stellenantritt 1. September 2019) neu auszuschreiben.

Christian Schweizer, Präsident Seeclub Stansstad

Von |1. Februar 2019|Allgemein|